© Prixel Creative - lightstock.com

Reiseinformationen

wissenswerte und wichtige Hinweise

Die Zusammenfassung unserer Reisebedingungen und -informationen sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

 

Frühbucherpreis

Bei vielen Freizeiten bieten wir einen Frühbucherpreis an. Wenn die verbindliche Anmeldung nach dem Termin eintrifft, der in der Freizeitausschreibung genannt ist, wird ein Aufpreis von bis zu 70 € berechnet. Der genaue Betrag ist jeweils angegeben.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ)

Für unsere Freizeiten gelten MTZ. Diese sind bis drei Wochen vor Freizeitbeginn zu erreichen. Beachten Sie hierzu Ziffer 5 unserer Teilnahmebedingungen (S. 31). Die MTZ beträgt in der Regel 20 Personen. Abweichungen hiervon sind bei der jeweiligen Freizeit aufgeführt.

Versicherungen

Ihr Geld ist bei uns sicher. Unsere Freizeiten sind nach dem Pauschalreiserecht (BGB § 561a ff.) abgesichert. Mit der Freizeitbestätigung erhalten Sie von uns den Sicherungsschein ausgehändigt. Eine Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) ist im Freizeitpreis nicht enthalten. Wir empfehlen dringend innerhalb von 14 Tagen nach Datum der Freizeitbestätigung den Abschluss einer solchen Versicherung, da im Fall des Reiserücktritts Stornokosten fällig werden. Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Freizeitbeginn ist die RRV innerhalb von 3 Werktagen abzuschließen.

Bei allen Auslandsfreizeiten schließt der Bibellesebund eine Reiseauslandskrankenversicherung für alle Teilnehmer/-innen ab, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Diese Versicherung ist im Freizeitbetrag enthalten.

Sollten Sie jedoch keine Auslandskrankenversicherung wünschen bzw. benötigen, so vermerken Sie es bitte auf Ihrer Anmeldung. Sie erhalten dann eine Reduzierung des Reisepreises von 2,50 €. Spätere Meldungen können wir leider nicht berücksichtigen, da wir die Auslandskrankenversicherung als Gruppenversicherung abschließen.

Reisetage

Die An- und Abreisetage sind in erster Linie Reise- und Transfertage und dienen nicht hauptsächlich der Erholung. Unsere Freizeiten beginnen in der Regel am Anreisetag mit dem Abendessen und enden am Abreisetag mit dem Frühstück. Während der Reisetage – auch bei Bus- und Flugreisen – verpflegt sich jeder Teilnehmer selbst.

Flüge

Bei Flugreisen buchen wir Plätze bei renommierten Charter- und Linienfluggesellschaften in der Economyklasse. Eine Verpflegung an Bord des Flugzeuges ist nicht mehr selbstverständlich. Immer häufiger werden Speisen und Getränke während des Fluges nur noch gegen Bezahlung angeboten. Zu den Handgepäck- und Kofferregelungen verweisen wir auf die individuellen Rundbriefe, die jeder Teilnehmer erhält.

Genaue Flugzeiten werden von den Fluggesellschaften oft erst kurze Zeit vor dem Abflugtag bekannt gegeben. Besonders bei Charterflügen sind mitunter auch Flugzeiten am frühen Morgen oder späten Abend möglich. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Es empfiehlt sich, für die Anreise zum Flughafen keine festen Bahntickets oder Anschlussflüge zum Sonderpreis ohne Umbuchungsmöglichkeit zu kaufen, weil es kurzfristig zu Zeitverschiebungen kommen kann. Da man bei öffentlichen Verkehrsmitteln immer wieder mit Verspätungen rechnen muss, sollten die Verbindungen so gewählt werden, dass der Abflughafen spätestens 2 Stunden, besser ca. 2 ½ bis 3 Stunden vor dem geplanten Start erreicht wird.

Jeder Teilnehmer ist für die rechtzeitige Ankunft am Flughafen selbst verantwortlich. Das gilt insbesondere auch bei Zug-zum-Flug-Tickets, die wir lediglich in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG erhalten und weitergeben (vermittelte Fremdleistung). Bei Verspätungen oder Zugausfällen ist ausschließlich die Deutsche Bahn AG bzw. der jeweilige Betreiber der Zugstrecke verantwortlich, nicht wir als Freizeitveranstalter.

In der Regel trifft sich die Freizeitgruppe mindestens 2 Stunden (ggf. auch früher) vor Abflug am genannten Sammelpunkt, die genaue Treffzeit wird im Freizeitrundbrief genannt.

Gepäck

Bei allen Flug- und Busreisen werden pro Teilnehmer maximal 2 Gepäckstücke transportiert: 1 Koffer mit einem Höchstgewicht von 20 kg und 1 Handgepäckstück mit höchstens 5 kg. Davon abweichende Regelungen (z. B. bei Flugreisen) werden in dem jeweiligen Rundbrief bekannt gegeben.

Sonderwünsche

Wir sind kein Reisebüro, in welchem einzelne Reiseleistungen individuell zusammengestellt und gebucht werden können. Wir sind vielmehr ein Gruppen-Freizeitveranstalter, der über ein Jahr im Voraus die Angebote zusammenstellt und feste Kontingente bei den Leistungsträgern reservieren muss (Busse, Flüge, Schiffe, Häuser usw.). Das bedeutet, dass wir in der Regel nur das verkaufen können, was in den einzelnen Freizeitausschreibungen angeboten wird.

Im Einzelfall bemühen wir uns selbstverständlich, auch Sonderwünsche zu erfüllen, wie zum Beispiel eine abweichende An- oder Abreise wegen Verlängerung oder Verkürzung der Freizeitteilnahme, eine andere Zimmerkategorie in Hotels usw. Wegen des erhöhten Arbeitsaufwandes ist diese Sonderleistung jedoch mit Kosten verbunden, die wir weiterberechnen müssen.

Programm

Das Freizeit-Programm stellt der Freizeitleiter mit seinem Team zusammen. Wir gehen davon aus, dass alle am geistlichen Programm teilnehmen.

Da unsere Freizeiten der Erholung von Geist, Seele und Körper dienen sollen, halten wir es für notwendig, dass eine der Zielgruppe entsprechende Bettruhe eingehalten wird.

Ausflüge

Tagestouren und Ausflüge werden in der Regel gemeinsam besprochen und je nach Wunsch organisiert; sie sind – wenn nicht ausdrücklich erwähnt – nicht im Freizeitpreis enthalten.

Preise/Leistungen

Die angegebenen Preise verstehen sich pro Person (und nicht pro Zimmer) mit folgenden Leistungen:

  • Unterkunft
  • Verpflegung am Zielort laut Ausschreibung (für Verpflegung bei der An- und Abreise hat der Teilnehmer selbst zu sorgen, außer es ist ausdrücklich in der Leistungsbeschreibung einer Freizeit erwähnt)
  • An- und Abreise gemäß Ausschreibung
  • Organisation
  • Bibelarbeiten mit Gesprächs- und Seelsorgeangebot
  • Betreuung durch einen Bibellesebund-Freizeitleiter/eine -Freizeitleiterin
  • Programmgestaltung

Kosten für Trinkgelder und Ausflüge sind nicht im Preis enthalten. Abweichende und ergänzende Regelungen ergeben sich aus der Freizeitausschreibung.

Preis- und Leistungsänderungen

Die in unserem Freizeit-Katalog angegebenen Preise entsprechen dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend.

Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus den folgenden Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises vorzunehmen, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren:

  • Eine entsprechende Anpassung des im Freizeit-Katalog angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Freizeit-Kataloges zulässig.
  • Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Freizeit-Katalog angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Freizeit-Kataloges verfügbar ist.

Auch die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Freizeit-Katalog entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.

Gesundheitsvorsorge

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Freizeitbeginn über einen Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen für das Reiseland. Ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Wir verweisen auch auf allgemeine Informationen, insbesondere bei Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und auch im Internet.

Im Ausland kommt es immer wieder zu Magenverstimmungen oder Durchfall durch die Klimaveränderung sowie ungewohntes landestypisches Essen oder Getränke, insbesondere unsauberes Leitungswasser. Jeder Freizeitteilnehmer sollte daher eine eigene kleine, persönlich vom Hausarzt abgestimmte Reiseapotheke im Handgepäck bei sich haben.

In den Bergen, in südlichen Ländern und bei Fernreisen ist die Sonneneinstrahlung oft erheblich höher als gewohnt. Daher ist unbedingt auf eine Kopfbedeckung und einen ausreichenden Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu achten. Im heißen Klima benötigt der Körper eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr. Es ist darauf zu achten, in ausreichender Menge Getränke zu sich zu nehmen. Vorsicht: Leitungswasser ist in vielen Ländern nicht so sauber und rein wie bei uns gewohnt. Das gilt insbesondere auch für Eiswürfel in Getränken! Es wird ausdrücklich empfohlen, nur gereinigtes Wasser in Flaschen zu kaufen und zu trinken.

Dokumente bei Auslandsfreizeiten

Sofern nichts anderes angegeben ist, genügt bei Auslandsfreizeiten für deutsche Staatsbürger als Ausweisdokument ein gültiger Personalausweis. Sollten weitere Bestimmungen beachtet werden müssen (z. B. Reisepass, Visum, Impfungen), ist dies bei der jeweiligen Freizeitausschreibung vermerkt. Staatenlose, Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft sowie Bürger anderer Nationen erkundigen sich bitte bei uns nach weiteren speziellen Einreisebestimmungen.

Unterkünfte

Die Freizeitheime, Pensionen und Hotels wurden nach bestem Wissen ausgewählt. Wir möchten jedoch auf die landestypischen Gewohnheiten bei den Mahlzeiten und in der Zimmerausstattung hinweisen, die nicht unbedingt unserem Standard entsprechen.

Verpflegung/Sonderkost

Sonder- und Diätkost wird in vielen Freizeitheimen, Pensionen und Hotels angeboten. Bitte geben Sie die gewünschte Sonder- oder Diätkosten bei Ihrer Anmeldung an. Für die Bereitstellung der Sonder- und Diätkosten ist mit einem Preis von bis zu 8 € pro Verpflegungstag zu rechnen.

Zimmer

Zimmerwünsche werden entsprechend der Anmeldung und der vorhandenen Zimmer nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Unterbringung von unverheirateten Paaren in einem Zimmer ist nicht möglich.

Sporteinrichtungen und -geräte

Die im Hotel oder in der Umgebung angebotenen Sporteinrichtungen und -geräte sollten nicht mit deutschen oder professionellen Maßstäben gemessen werden. Tennisplätze, Fitnessräume, Spielplätze usw. sind oft kleiner als in Deutschland und leider oft auch nicht in gutem und gepflegtem Zustand. Wir bitten, die Geräte vor Benutzung zu prüfen, da wir keine Haftung für Zustand und Gebrauchssicherheit übernehmen können.

Haustiere

Haustiere jeglicher Art können bei unseren Freizeiten leider nicht mitgebracht werden.