Florian Stark

Referent für die Arbeit mit Kindern

Ich möchte mit Kindern Gott erleben – den liebenden Vater, den Freund, den Helfer … und dabei von ihrer Freiheit lernen!

Als Kind hat mich eine Bücherreihe besonders geprägt: „Nicht wie bei Räubers.“ Da geht es um einen kleinen Räuberjungen, der vom Königssohn aus den Händen der Räuber gerettet wird. Er entdeckt nach und nach den Palast und die anderen Kinder des Königs, die so anders sind, als er es bei Räubers kennt. Er darf einfach zum König kommen, um bei ihm zu sein, er muss dafür nichts tun! Wenn er was falsch macht, wird er nicht bestraft, sondern darf immer noch zum König kommen – dessen Liebe zu ihm ändert sich nicht. Er entdeckt, was es heißt zu vergeben und nicht neidisch auf andere Kinder zu sein.
Eines Tages wird er dazu eingeladen, mit dem Königssohn auf Reisen zu gehen, um weitere Räuberkinder zu retten …

Als ich das Buch nach meinem Theologiestudium wieder gelesen habe, ist mir einiges aufgefallen. Unter anderem: Der König hat immer noch nicht aufgehört, mich zu lieben. Und: Er lädt mich ein, Kindern diese Werte und Geschichten, die dahinter stecken, nahezubringen. Dem bin ich nachgekommen und möchte das jetzt beim Bibellesebund tun.

Ich mache Sport, bin gerne draußen und liebe alles, was Action bedeutet – und ich möchte Kindern auf kreative Art und Weise die Möglichkeit geben, Gott zu erkennen und ihn zu erleben. Dazu gehören klassischerweise Musik, Tanz und Schauspiel.

Zu diesen Themen können Sie mich einladen:*

Kinderbibeltage

Kinderbibeltage können als Highlight-Programme für Ferien, Wochenenden oder auch nachmittags während der Schulzeit stattfinden. An bis zu 5 Tagen komme ich mit einem bunten Programm bestehend aus biblischen Geschichten, einer spannenden Rahmenstory, Kleingruppenzeit, Spielen und Singen zu euch. Es bietet sich an den letzten Tag als abschließenden Familiengottesdienst zu gestalten.

Daniel

Daniela und Daniel sind zwei Forscherinnen und Erfinder, die schon viele Abenteuer erlebt haben. Sie sind sehr wissbegierig und haben zu allen Antworten noch mehr Fragen. Außerdem mögen sie es, sich gegenseitig Rätsel zu stellen und mit anderen Kindern auf die Lösungssuche zu gehen.

Sie finden heraus, dass ihre Namen ganz ähnlich sind und es einen Daniel in der Bibel gibt. Daraufhin begeben sie sich auf die Suche, was ihr Name bedeutet und was es mit diesem Daniel auf sich hat. Auf ihrer Reise lernen sie andere Daniels und Danielas kennen, die ihnen helfen, hinter die Person Daniel zu blicken.

Gemeinsam mit Daniela und Daniel lernen die Kinder den Bibelcharakter Daniel kennen. Sie entdecken, dass Daniel viele Dinge mit Gott erlebt hat und Gott ihn in jeder Situation zur Seite gestanden hat. Anhand der Erlebnisse Daniels lernen die Kinder Gott und sein Handeln in verschiedenen Situationen kennen.

*Weitere Themen nach Absprache

Kontakt

x

Florian Stark

Referent für die Arbeit mit Kindern

Homeoffice

Nordstraße 1a

42105 Wuppertal

Mobil: 0178 3328497

>> mehr

Meine nächsten Einsätze:

10.07.2022 - 24.07.2022
kibi-Ferientreff - Neuharlingersiel
Florian Stark
26427 Neuharlingersiel
30.07.2022 - 13.08.2022
kibi-Ferientreff - Norderney
Florian Stark
26548 Norderney
01.09.2022 - 04.09.2022
Holzbauwelt-Tage
Florian Stark
35745 Herborn
19.09.2022 - 21.09.2022
Bereichsklausur Arbeit mit Kindern
Kinderteam
51709 Marienheide
30.09.2022 - 02.10.2022
Holzbauwelt-Tage
Florian Stark
31275 Lehrte
Seite teilen