Orientierung

Orientierung nimmt die Bibel als Wort Gottes ernst, beleuchtet den historischen und kulturellen Hintergrund und gibt konkrete Hinweise, wie die biblische Botschaft gelebt werden kann.

Als Christ im Meinungs-Dschungel nicht die Orientierung verlieren und in den Unwägbarkeiten des Lebens den Mut behalten – dabei möchte die Bibellese-Zeitschrift Orientierung helfen. Sie nimmt die Bibel als Wort Gottes ernst und stärkt das Vertrauen in ihre Zuverlässigkeit. Sie beleuchtet den historischen und kulturellen Hintergrund und erklärt vermeintliche Widersprüche. Doch sie erschöpft sich nicht darin, sondern gibt zugleich konkrete Hinweise, wie die biblische Botschaft gelebt werden kann. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Orientierung kommen aus unterschiedlichen konfessionellen Hintergründen, doch sie eint der Wunsch, Menschen auf dem Weg des Glaubens voranzubringen.

Die Hauskreis-Edition von Orientierung bringt persönliches Bibellesen und gemeinsames Lesen in der Gruppe zusammen. Hier wird zusätzlich zur täglichen Bibellese wöchentlich ein Abschnitt aus dem fortlaufenden Bibelleseplan für Haus- und Bibelkreise aufbereitet. Auf einer Doppelseite bieten kurz gefasste Erklärungen Hintergrundwissen und die Fragen und Anregungen sorgen für ein lebendiges Gespräch.

Die Orientierung Großdruck-Edition bietet die bewährten Inhalte von Orientierung als Heft in einem etwas größeren Format und mit durchgängig größerer Schrift.

 

Redaktion Orientierung

x

Burkhard Meißner

Redaktion Orientierung

Bibellesebund

Auf der Brück 46

51645 Gummersbach

02261 54958-16

Burkhard Meißner

Redakteur von Orientierung Hauskreis-Edition