Gott kekst mich!

Gute Nachrichten für alle, die ihr Leben nicht gebacken kriegen. Der Bibellesebund-Newsletter mit einem Impuls und Informationen aus unserer Arbeit.

 

Liebe Freunde des Bibellesebundes,

 

die Aussage „Das kekst mich!“ ist in unserer Umgangssprache ein Hinweis darauf, dass jemand von einer Angelegenheit genervt ist. Und möglicherweise gibt es aktuell manche Sachen, die uns richtig keksen. Dabei ist ein Keks aber eigentlich eine schmackhafte Angelegenheit ...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.