Tagesseminar

Hast du mal ’ne Minute?

Lichtblicke in Problemgesprächen
 

Die Veranstaltung findet nicht statt!

Eigentlich möchte man gerade vom Gottesdienst nach Hause. Oder man bringt einen Teilnehmer nach der Jugendstunde nach Hause. Und plötzlich ist der Smalltalk vorbei. Man erfährt Dinge über den anderen, die schmerzhaft sind und tief verletzt haben. Man hört von Sorgen und Nöten. Von Herausforderungen, die bevorstehen.

Es gibt Menschen, die solche „Problemgesprächen" geradezu anziehen. Es scheint, als ob jeder die Last bei ihnen abladen möchte. Andere erleben solche Gespräche, weil sie beruflich oder ehrenamtlich in der Gemeinde tätig sind. Natürlich meldet sich der Wunsch, dem Gegenüber helfen zu wollen.

Doch wie? Man befindet sich schließlich nicht in einem seelsorgerlichen Umfeld, sondern eben zwischen Tür und Angel. Und die meisten Anliegen sind nicht in ein paar Minuten besprochen. Außerdem hat man schon die Erfahrung gemacht, dass die guten Ratschläge nicht viel bewirkt haben.

Dieser Workshop ist für Menschen gedacht, die sich für derartige „Problemgespräche" ausrüsten lassen wollen. Wir besprechen, wie man kleine Lichtblicke und Hoffnungsmomente eröffnen kann. Vielleicht weiß unser Gegenüber sogar danach, was es als nächstes tun kann. Der Fachbegriff dafür lautet Lösungsorientierung. Mit ein paar kleinen Hilfsmitteln ist es möglich, die Sicht des anderen auf seine Situation ein wenig zu verändern.

Wir schauen uns ein paar Richtlinien und Methoden an, die helfen, einen Fokus im Gespräch zu bekommen und es zu leiten.

Da dies ein Workshop ist, sollten Sie bereit sein, ein (kleines, nicht ganz so dramatisches) Anliegen mit einem Gesprächspartner zu besprechen. Sie werden direkt die Gelegenheit bekommen, das Gehörte anzuwenden.

Da beide Seiten aktiv werden, erleben Sie auch ein solches Gespräch von beiden Seiten: mal als „Berater", mal als „Ratsuchender". So lernen Sie nicht nur zu helfen, sondern nehmen eventuell Ihre eigene kleine Lösung mit nach Hause.

Datum: 30.01.2021
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Bibellesebund-Zentrum, Lockenfeld 2, 51709 Marienheide & Online
Preis: 40,00 € Präsenz-Seminar
Hinweis: Präsenz-Seminar inkl. Mittagessen, Getränken und Seminarunterlagen

 

VERANSTALTUNGEN? ABER SICHER!

Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Teilnehmer und Mitarbeiter sind für uns von großer Bedeutung. Daher ist es uns ein Anliegen, unsere Seminare auch unter Gesundheitsaspekten verantwortungsvoll und gewissenhaft durchzuführen.

Wir haben unsere Seminarabläufe dementsprechend angepasst und mit dem zuständigen Ordnungsamt besprochen. Das Konzept beinhaltet Themen wie Check-in, Mindestabstand, Hygienemaßnahmen, Mundschutz und Verpflegung.

 

 

 

Weitere Informationen:

Andrea Pfeifer, Verwaltung Tagungsbereich

E-Mail: tagungsbereich@bibellesebund.de

Telefon: 02261 54958-11 (Mo.–Do. von 9.00–15.00 Uhr)

Referent

Stefan Mehlhorn
ist Mitte 30, verheiratet und in seine beiden kleinen Kinder vernarrt. Beim Bibellesebund arbeitet er als Referent für Erwachsene. Ehrenamtlich war er als systemischer Coach und Berater beim Weißen Kreuz tätig.

Anmeldung zum Präsenz-Seminar im Bibellesebund-Zentrum