Tagesseminar mit Andreas Klotz

Der Wert der zerbrochenen Dinge

Vom fruchtbaren Umgang mit Lebensenttäuschungen

Jeder entdeckt in seinem Leben Sachen, die kaputtgegangen sind. Im Rückblick versuchen wir oft, den Sinn und die Bedeutung dieser Verluste und Niederlagen zu verstehen. Noch wichtiger ist es aber vielleicht, diese zerbrochenen Dinge zu recyceln und für den Weg in die Zukunft fruchtbar zu machen. Anhand von biblischen Vorbildern und Leittexten, aber auch durch Beispiele aus der Geschichte wollen wir lernen, schicksalhafte oder auch schuldhaft verursachte Lebenserfahrungen aus der Perspektive des Glaubens zu betrachten. Das eröffnet uns die Möglichkeit, das Erleben von Scheitern und Enttäuschungen neu zu bewerten und Befreiung zu erleben.

Ein Seminar, das Hilfestellung für die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte gibt und das darüber hinaus sensibel macht für die Begleitung von Menschen, die frustrierende und schmerzhafte Erfahrungen verarbeiten müssen.

05.11.2022

Informationen

Datum:05.11.2022
Uhrzeit:09:30 - 16:00 Uhr
Ort:Bibellesebund-Zentrum, Lockenfeld 2, 51709 Marienheide & Online
Kosten:
Präsenz40,00 €
Online25,00 €
Hinweis:Präsenz-Seminar inkl. Mittagessen, Getränken und Seminarunterlagen

Referent

Andreas Klotz ist ziemlich viel in Deutschland herumgekommen und hat an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Funktionen im Reich Gottes mitgearbeitet. Er ist verheiratet mit Brigitte und Vater von drei erwachsenen Töchtern. Seit 2015 ist er Generalsekretär des Bibellesebundes.

Weitere Informationen

Andrea Pfeifer
Verwaltung Tagungsbereich

E-Mail: tagungsbereich@bibellesebund.de

Telefon: 02261 54958-11 (Mo.–Do. von 9.00–15.00 Uhr)

Anmeldung