Theaterabend mit Iris und Harry Voß

Eine Leiche zum Gemeindeschmaus

Ein Krimidinner im frommen Mäntelchen mit 4-Gänge-Menü

Die örtliche Salomonis-Seide-Gemeinde lädt ein zu ihrem alljährlichen Gemeindefest. Dass da plötzlich eine Leiche herumliegt, versetzt hauptsächlich die Gemeindeverantwortlichen in Angst und Schrecken. Denn wie soll eine Gemeinde mit einer „Leiche im Keller“ umgehen, wo sie doch bisher hauptsächlich durch ihre weiße Weste glänzte? Während der Mörder gesucht wird – und alle im Saal sind verdächtig –, versuchen die Verantwortlichen, das Gemeindefest so normal wie möglich am Laufen zu halten. So kommt es, dass die anwesende Gemeinde beim festlichen Dinner in vier Gängen Zeugin von immer mehr Unrat im Gemeindealltag wird.

Die Besucher des Abends müssen keine Rollen spielen und keine Texte lernen. Trotzdem sind sie unweigerlich Teil des Gesamtgeschehens. Nicht nur während der kulinarischen vier Gänge. Iris und Harry Voß spielen in gewohnt satirischer Weise sämtliche Rollen dieses Gemeinde-Kabaretts und halten den Zuschauern dabei immer wieder den Spiegel vor die Nase.

30.09.2022

Informationen

Datum:30.09.2022
Uhrzeit:20:00 - 22:00 Uhr
Ort:Bibellesebund-Zentrum, Lockenfeld 2, 51709 Marienheide
Kosten:
Eintritt45,00 €
Hinweis:Im Eintrittspreis sind das 4-Gänge-Menü, sowie die Getränke enthalten.

Künstler

Iris und Harry Voß arbeiten beide beim Bibellesebund: sie als Lektorin im Publikationsbereich, er als Leiter des Bereichs Arbeit mit Kindern. In Sachen Theater können sie jedoch gut zusammenarbeiten und sich das Rampenlicht teilen.

Weitere Informationen

Andrea Pfeifer
Verwaltung Tagungsbereich

E-Mail: tagungsbereich@bibellesebund.de

Telefon: 02261 54958-11 (Mo.–Do. von 9.00–15.00 Uhr)

Eintrittskarten