Mit dem Kanu von Amberg nach Regensburg

Datum: 20.06.2019 - 23.06.2019

Ort: Amberg bis Regensburg, Bayern, Deutschland

Alter: 18 - 99


Kategorie: Sport, Aktiv, Kurzreise, Kanu

Zielgruppe: Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Familien

Beschreibung

Bei unserer Kanutour erleben wir gleich drei verschiedene Flüsse vom Wasser aus: Zunächst fahren wir ab Amberg auf der Vils, dann auf der Naab und die letzten paar Kilometer auf der Donau. Sowohl die Vils als auch die Naab sind sehr naturbelassene Flüsse mit Bibern und Eisvögeln und die Fahrt auf dem Kanu ist eine wunderbare Art, sich über Gottes Schöpfung ins Staunen bringen zu lassen.
Daneben bieten sich drei Orte für Besichtigungen an Land an: Amberg, Kallmünz und Regensburg.

Neben der Natur und den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten dürfte auch die wohltuende Gemeinschaft in der Gruppe (auf dem Wasser, beim morgendlichen Bibellesen und Singen oder bei freien Zeiten abends auf den Campingplätzen) wieder für eine gelungene Tour sorgen.

Wir beginnen unsere Freizeit in Amberg, wo wir uns am Fronleichnam (Donnerstag, dem 20. Juni) um 12.30 Uhr direkt an der Vils treffen (beim Englischen Garten). Bevor es aufs Wasser geht, besichtigen wir mit einer Führung das ungewöhnliche und spannende Luftmuseum. Amberg ist von fast überall in Deutschland aus gut mit der Bahn zu erreichen. Wer es dennoch bis 12.30 Uhr nicht schafft und auf das Luftmuseum verzichten kann, darf gerne um 14.00 Uhr beim Englischen Garten zur Gruppe dazustoßen. Wir übernachten auf einem Campingplatz in Ried.

Am Freitag, dem 21. Juni, führt uns unser Weg von Ried an der Vils bis nach Kallmünz, wo die Vils in die Naab mündet. Nach einem Tag auf dem Wasser in wunderbarer Natur und mit wechselnden Landschaften können wir am Abend bei einer Ortsführung noch Kallmünz kennenlernen, einen der schönsten Orte im Naabtal, von dessen Burgruine aus man einen herrlichen Blick auf Vils und Naab hat.

Am Samstag (22. Juni) fahren wir bis vor die Tore von Regensburg, zunächst auf der Naab, die schon etwas breiter ist als die Vils, sich uns aber immer noch sehr naturbelassen und landschaftlich sehr reizvoll präsentiert.

An unserem letzten Tag (Sonntag, 23. Juni), fahren wir nur noch ein paar Kilometer auf der Donau nach Regensburg rein, haben dann aber noch genug Zeit für eine Führung durch die malerische Altstadt mit ihren historischen Schätzen (Weltkulturerbe). Danach endet unsere Tour, alle Züge ab 14.00 Uhr (ab Regensburg Hbf) sollten erreicht werden können.

Die Tour steht erfahrenen Kanu-Wanderern ebenso wie Anfängern offen, die bisher selten oder noch nie Kanu gefahren sind. Gerne können nach Absprache auch Familien mit Kindern teilnehmen. Lediglich Zelt, Schlafsack und Isomatte muss jeder selbst mitbringen, im Freizeitpreis sind sonst alle Ausgaben enthalten: alle Mahlzeiten, Getränke und Snacks unterwegs, Übernachtungsgebühren, Kanumiete sowie die Eintrittspreise und Führungen.

Jeden Tag gibt es – auf dem Campingplatz oder unterwegs – die Gelegenheit, sich bei Bibelgesprächen über Gottes Wort auszutauschen.

Der Ablauf der Freizeit steht unter Vorbehalt, denn spontane Änderungen im Programm lassen sich nicht immer vermeiden.

Organisatorische Leitung: Benjamin Carstens

Geistliche Leitung: Benjamin Carstens ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim Bibellesebund. Er bietet jedes Jahr eine Kanutour mit immer neuen Zielen an und erkundet Deutschland dabei vom Wasser aus.



Weitere Infos: Detailsinfos (PDF)


Preise und Leistungen:

Termin: 20.06.–23.06.2019
Zielgruppe: Erwachsene und Familien
Dauer: 4 Tage, Beginn mit Abendessen, Ende nach dem Mittagessen
Buchungsnummer: 19208
Unterkunft: auf Campingplätzen in Zelten

Preis:
Erw. 275 € p. P.
Kinder, Jugendl. 175 € p. P.

Leistungen:
✔ Campingplatzmiete & Vollverpflegung
✔ Eintrittsgelder & Führungen
✔ Organisation & Betreuung
✔ Bibelgespräche & Programmgestaltung
X Nicht enthalten: Zelt, Luftmatratze, Schlafsack und Handtücher (bitte mitbringen)

Zur Buchung

Zurück