Mädchen-Reitcamp in Hungen

Datum: 04.04.2020 - 11.04.2020

Ort: Hungen, Mittelhessen, Deutschland

Alter: 11 - 15


Kategorie: Sonstige, Sport, Aktiv, Reiten

Zielgruppe: Kinder, Schüler, Teenager

Beschreibung

Immer wieder werden die Mädels dieser Freizeit vom Hungen-Virus angesteckt! Hungen, das ist Gemeinschaft pur in einer wunderschönen Umgebung, zusammen mit 24 Mädels im Alter von 11 bis 15 Jahren. Alles Pferdefans, die hier so richtig auf ihre Kosten kommen.
Am Ende des Winters sind die Pferde recht munter. Deshalb ist diese Freizeit für fortgeschrittene Reiterinnen gedacht.
Weil wir jeden Tag 2 Stunden reiten, sind eine gute Kondition und mindestens ein Jahr Reiterfahrung erforderlich. Die 3 Gangarten der Pferde müssen im Gelände beherrscht werden. Genauso gehören Kenntnisse in der Pferdepflege auch zu den Vorbedingungen für die Teilnahme an dieser Freizeit.
Ostern kann das Wetter noch recht frisch sein. Deshalb sind die Pferde im Nachbardorf auf der Ranch, wo sie nachts im Stall stehen. Wir fahren jeden Tag zum Reiten dorthin. Eine sehr nette und kompetente Reitlehrerin ist hier die Chefin. Fast jeden Tag gibt es Ausritte in die wunderschöne hügelige Landschaft. Am ersten Tag ist eine Einführung bzw. eine Kennenlernrunde für Pferde, Reiterinnen und Reitlehrerin selbstverständlich.

Unser Lager liegt in einem alten Steinbruch. Untergebracht sind wir in urigen, einfachen Holzhütten. Auf der überdachten Veranda können Reitstiefel und Helme abgelegt werden. Sechs Mädels teilen sich eine Hütte. Hier versuchen wir eine Einteilung nach eurem Alter zu machen. Die Hütten haben eine kleine Heizung. Für die Nacht ist ein warmer Schlafsack oder eine Bettdecke nötig.
Für die Kleidung empfiehlt sich der „Zwiebellook“. Lieber eine Schicht ablegen können, als frieren. Beim Reiten evtl. eine dünne Mütze unter dem Helm einplanen und einen Schal mitnehmen. Der Wind ist über Hungens Hügeln um diese Jahreszeit schon mal sehr frisch.
Das meiste des Lebens in diesem Camp spielt sich draußen ab (reiten, Weg zum Haupthaus, zu den Waschräumen und Toiletten …) dazu sind wetterfeste Kleidung und Schuhe nötig. Aber wer weiß: Vielleicht ist es in diesem Jahr in der Karwoche auch schon ganz sommerlich? Lassen wir uns überraschen und seien auf alles gefasst.

Ein weiterer wichtiger Punkt unserer Freizeit sind unsere Bibeltreffs. Gemeinsam wollen wir entdecken, was Gott uns in seinem Wort für den Tag/unser Leben zu sagen hat. Intensive Zeiten haben wir hier schon genossen. Viele fröhliche Lieder gesungen. Leid geteilt, miteinander und füreinander gebetet, gestritten und verzeihen geübt. So, wie im richtigen Leben.

Ansonsten ist da noch: unser Küchenteam, das weiß, was wir gerne essen! Gemeinsame Mahlzeiten, die wir genießen.
Viel Zeit zum Kreativsein, für lustige Abendprogramme, Themen, die zum Nachdenken anregen, Putz- und Aufräumzeiten und so weiter und so fort.
Komm doch mal mit, vielleicht steckt dich der Hungen-Virus auch an. Der macht nicht krank, sondern glücklich.

Organisatorische Leitung: Ruth Erichsen

Geistliche Leitung: Ruth Erichsen freut sich immer wieder aufs Reiten. Die Referentin des Bibellesebundes findet Hungen total spannend, auch weil den Mädchen (und den Pferden) nie die Ideen ausgehen.



Weitere Infos: Detailsinfos (PDF)


Preise und Leistungen:

Termin: 04.04.–11.04.2020
Zielgruppe: Kinder (11–15 J.)
Dauer: 8 Tage
Buchungsnummer: 20402
Unterkunft: Ev. Freizeitzentrum mit Pferden e. V., 35410 Hungen
www.ev-freizeitzentrum.de

Preis: 375 €

Leistungen:
✔ Übernachtung & Vollverpflegung
✔ Organisation & Betreuung
✔ Programmgestaltung
✔ 12 Reitstunden

Zur Buchung

Zurück